© Josh Absenger

Aktuelle Informationen zur Sommersaison 2021

Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter hat höchste Priorität. Im Sinne eines verantwortungsvollen Umgangs miteinander und für ein ungestörtes Freizeiterlebnis bitten wir euch, folgende Maßnahmen einzuhalten. Wir haben alle notwendigen Maßnahmen gesetzt, damit ihr ein unvergessliches Freitzeiterlebnis bei größtmöglicher Sicherheit erleben könnt. Bitte respektiert unsere COVID-19 Regeln für ein sicheres Miteinander.

Betriebszeiten:

Berg Von Bis Betriebszeiten
Planai 21. Mai 2021 3. Oktober 2021 täglich
von 9:00 bis 17:00 Uhr
7. Oktober 2021 17. Oktober 2021 Donnerstag bis Sonntag
von 9:00 bis 17:00 Uhr
21. Oktober 2021 1. November 2021 täglich
von 9:00 bis 17:00 Uhr
Hochwurzen 21. Mai 2021 10. Oktober 2021 täglich 
von 8:30 bis 17:00 Uhr

Änderungen vorbehalten!

Ist eine Voranmeldung für den Besuch notwendig?

Eine Voranmeldung für den Besuch ist nicht notwendig.

Mit wie vielen Gästen wird die Seilbahn besetzt?

Für geschlossene Fahrbetriebsmittel (Gondeln & Kabinen) gilt derzeit ein Füllungsgrad von 75% (10er Gondel = 7 Personen/Gondel) ausgenommen Personen aus demselben Haushalt. Die FFP2-Maske ist verpflichtend während der Auffahrt zu tragen!

Werden die Gondeln während der Fahrt belüftet und regelmäßig desinfiziert?

Die Gondeln werden bestmöglich durchlüftet. Bitte sorge während der Fahrt für Belüftung (Fenster öffnen).
Alle Fahrbetriebsmittel werden regelmäßig desinfiziert.

Wo muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden?

Das permanente Tragen von FFP2-Masken ist 

•    in Gebäuden
•    in Toiletten
•    in der Gondel/Kabine inkl. Stationen
•    im Bus
•    in der Gastronomie
•    sowie bei Nichteinhaltung des 1-Meter-Mindestabstandes

für alle ab dem vollendeten 14. Lebensjahr verpflichtend (Kinder ab sechs Jahren üblicher Mund-Nasen-Schutz).
Für Kinder unter dem vollendeten 6. Lebensjahr besteht keine Maskenpflicht.

FFP2-Masken müssen selbst mitgebracht werden (können aber auch vor Ort bei der Kassa um 2,00 Euro pro Stück erworben werden).

Auch Biker, die einen Vollvisierhelm haben, sind verpflichtet, eine FFP2-Maske zu tragen.

Wo muss ich überall den Mindestabstand von 1 Meter einhalten?

Bei allen Anstellsituationen wie zum Beispiel an der Kassa, in der Seilbahnhalle, bei der Bushaltestelle sowie in allen öffentlich zugänglichen Gebäuden (Toiletten, Kasalm …).

Welche Möglichkeiten gibt es, mein Ticket zu kaufen?

Tickets können vorab schon im Online Shop oder vor Ort an der Kassa oder an den Automaten erworben werden.

Saisonkarten-Inhaber und Gäste mit der Schladming-Dachstein Sommercard müssen nicht in den Kassenbereich kommen, sondern können gleich direkt zum Gondel-Einstieg durchgehen.

Worauf muss ich im Bikepark Schladming achten?

Informiere dich vorab über die geöffneten Strecken im Bergbericht >>

Während des Bikens ist keine FFP2-Maske erforderlich, jedoch ist der 1-Meter-Mindestabstand zu anderen Bikern einzuhalten.

Worauf muss ich im Hopsiland achten?

Es ist keine FFP2-Maske notwendig, jedoch der 1-Meter-Mindestabstand ist einzuhalten. Desinfiziere deine Hände vor Gebrauch der Geräte an den bereitgestellten Spendern.

Gibt es in diesem Sommer ein Kinderprogramm im Hopsiland?

Das Kinderprogramm wird am Wochenende von 11:00 bis 15:00 Uhr (Hauptsaison täglich) unter Einhaltung folgender Sicherheitsmaßnahmen angeboten: 

  • Mund-Nasen-Schutz-Pflicht für Kinder ab sechs Jahren, ab dem vollendeten 14. Lebensjahr FFP2-Maskenpflicht im ausgeschilderten Bereich des Kinderprogramms, sofern der 1-Meter-Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
  • Das Kinderprogramm findet nur Outdoor statt. Bei Schlechtwetter entfällt das Kinderprogramm.
  • Desinfektionsmittel-Spender stehen im Hopsiland zur Verfügung. 

Das Kinderprogramm variiert – das Programm wird am Infopoint in der Talstation Planai ausgehängt.

Worauf muss ich im E-Trial Park achten?

Der E-Trial Park ist ab 23. Juni 2021 geöffnet.

  • Es ist keine FFP2-Maske im Outdoorbereich notwendig. Im Innenbereich und dort, wo der 1-Meter-Mindestabstand nicht eingehalten werden kann (zB bei der Einweisung an den Bikes) ist eine FFP2-Maske zu tragen. 
  • Desinfiziere deine Hände vor Gebrauch der Trials an den bereitgestellten Spendern.

Wenn du dir einen Helm vor Ort ausleihst, ist aus Hygienegründen eine Sturmhaube darunter zu tragen. Diese kann vor Ort zum Selbstkostenpreis erworben werden.

Worauf muss ich bei einer Einkehr in der Hütte achten?

Folgende Maßnahmen müssen laut der COVID-19 Verordnung eingehalten werden:

  • Es muss ein Test-, Impf- oder Antiköpernachweis (ärztliche Bestätigung) vorgelegt werden.
  • In der Hütte muss eine Registrierung über den QR-Code erfolgen.
  • Es gilt FFP2-Maskenpflicht (ausgenommen beim Sitzplatz).
  • Der 1-Meter-Mindestabstand muss eingehalten werden.
  • Pro Tisch dürfen Indoor 8 Erwachsene inkl. maximal 6 Kinder Platz nehmen und Outdoor 16 Erwachsene inkl. maximal 10 Kinder.

Worauf muss ich beim Mountain-GoKart achten?

Es ist keine FFP2-Maske notwendig, jedoch der 1-Meter-Mindestabstand im Wartebereich ist einzuhalten und desinfiziere deine Hände vor Gebrauch der Rodeln oder Karts an den bereitgestellten Spendern.

Worauf muss ich beim Bankerlweg achten?

Im Outdoorbereich ist keine FFP2-Maske notwendig, jedoch ist die Einhaltung des 1-Meter-Mindestabstands zu beachten.

Wie werde ich über die Corona-Sicherheitsbestimmungen vor Ort informiert?

Mithilfe von Hinweisschildern und Lautsprecherdurchsagen vor Ort wirst du auf die jeweils gültigen Corona-Sicherheitsbestimmungen hingewiesen.

Welche Maßnahmen gelten für die Seilbahnmitarbeiter?

  • Alle Mitarbeiter, die in direktem Kundenkontakt stehen, tragen entweder einen Mund-Nasen-Schutz oder sind durch geeignete Schutzmaßnahmen räumlich vom dir getrennt (z.B. Plexiglasscheibe).
  • Die Mitarbeiter der Seilbahngesellschaften werden nach einheitlichen Richtlinien und Regelungen über die Corona Sicherheitsmaßnahmen eingeschult beziehungsweise unterwiesen.
  • Alle Mitarbeiter der Seilbahngesellschaften werden täglichen Gesundheitschecks (Fiebermessen, Symptomkontrolle) unterzogen. Im Verdachtsfall erfolgen sofort Testungen und die Mitarbeiter werden unmittelbar von der Betriebsorganisation isoliert.
  • Wir haben einen Corona-Verantwortlichen Mitarbeiter, der für die Planung und Umsetzung der Maßnahmen zuständig ist.

Bitte denk bei deinem Besuch daran: 

Es obliegt deiner Eigenverantwortung, den notwendigen Abstand von 1 Meter zu anderen Besucherinnen und Besuchern einzuhalten.

Desinfektionsmittel

Nutze das zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel.

Hinweisschilder

Beachte die Hinweisschilder vor Ort und halte dich an die Maßnahmen.

Contact Tracing App

Mit der Contact Tracing APP „STOPP CORONA“ des Österreichischen Roten Kreuzes hilfst du dabei die Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen – es wird empfohlen diese zu verwenden. 

Wir halten uns an alle Vorgaben der Regierung und passen unsere Richtlinien an etwaige Änderungen an.
 



Die schönen Erlebnisse im Sommer auf der Planai & Hochwurzen

Wandern mit der ganzen Familie in der Region Schladming-Dachstein. | © Tom Lamm
Wandern Erlebe unsere Naturkulisse zu Fuß!
© Roland Haschka
Bikepark Schladming Bikespaß für jedermann auf 35 km Trails!
Probier dich an der Kugelbahn.  | © Martina Draper
Hopsiland Auf der Planai ist der "Hopsi los"!
Braus auf einer 7 km langen Schotterstraße auf der Hochwurzen talwärts.  | © Tom Lamm
Mountain-GoKart 7km GoKart-Spaß pur auf der Hochwurzen!
Gemütlich jausnen auf der Planai.  | © Katharina Wassler
Berg-Kulinarik Die richtige Stärkung auf den Bergen!
Bankerlweg Deine Bankverbindung auf höchstem Niveau auf der Hochwurzen.