PLANAI-TV

Dein Blick auf Schladmings Hausberge - Rund um die Uhr!

TV Live-Bilder von unseren Bergen & interessante Beiträge zu aktuellen Highlights, Events & Attraktionen!

Planai TV Live on Air!

  • HD-Live-Bilder der 3 Panoramakameras Planai Bergstation, Hochwurzen und Dachsteingletscher. In Echtzeit und unverfälscht!
  • Wetterinformationen wie Temperatur, Windgeschwindigkeit und Prognosen.
  • Aktuelle Informationen zu Pisten und Liftanlagen, Veranstaltungen und Angeboten der Region im Newsticker.
  • Informative Beiträge zu aktuellen Themen und Veranstaltungen, produziert von unserem hausinternen Planai-TV-Team.


ACHTUNG: Am 24. und 25. Oktober 2018 stellt Planai TV auf DVB-T2 um!

Was ist DVB-T2 HD?

DVB-T2 HD ist die Weiterentwicklung des Antennenfernsehens. Durch DVB-T2 kann Planai TV mit dem selben DVB-T2 Receiver, den der ORF nutzt, empfangen werden.


Wer ist betroffen?

Betroffen von der Umstellung sind alle Haushalte, die ihr Fernsehprogramm über Antenne empfangen. Satelliten- und Kabelfernsehen ist von der Umstellung nicht betroffen, ebenso wie der Fernsehempfang über Internet (IPTV).

Was brauche ich?

Prinzipiell wird nur ein DVB-T2 HD-fähiges Endgerät oder ein neuer DVB-T2 Receiver benötigt. Sie können jeden Fernseher fit für die neue Empfangsart machen. Der Receiver wird entweder per HDMI-Kabel an den Fernseher angeschlossen oder per Scartkabel an ein älteres Fernsehgerät. Im letzteren Fall sollten Sie darauf achten, dass der DVB-T2-Receiver einen Scartanschluss hat. Eine Qualitätsverbesserung ist bei alten TV-Geräten aber nicht merkbar.


Wo finde ich Planai TV?

Folgende Einstellungen bei der Programmsuche sind notwendig um Planai TV weiterhin wie gewohnt empfangen zu können:

DVB-T2 Frequenz 690 Mhz
(64QAM, Coderate 3/5, Guard Intervall 1/16)

 

Der einfachste Weg ist es, einen einmaligen Sendersuchlauf zu starten!

So geht das mit einem DVB-T2 HD-fähiges Endgerät:

1.    Folgen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Fernsehers!


So geht das mit einer simpliTV-Box:

1.    Die Taste „MENU“ auf der Fernbedienung drücken,
2.    im Untermenü „INSTALLATION“ wählen,
3.    zu „SENDERSUCHLAUF“ navigieren
4.    und den Sendersuchlauf starten. Fertig!



Wie und wo empfange ich Planai-TV sonst noch?

  • KABEL
    Planai-TV wird erfolgreich in den Kabelnetzen Schladming, Rohrmoos, Ramsau und Aich/Assach empfangen.


    Hinweis Planai TV im Kabelnetz
    Um den neuen TV-Standards gerecht zu werden gibt es Planai TV nun in HD Qualität. Das heißt, es gibt einen neuen Sendeplatz im Kabelfernsehen für unser regionales Wetter- & Info-TV
    Die alten Plätze in Analog und SD werden abgeschaltet.

 

  • DVB-T2
    Ab sofort wird Planai-TV auch digital über Antenne auf Kanal 48 (Frequenz 690,00 MHz, Modulation 64QAM, Code Rate 3/5, Guard Interval 1/16) ausgestrahlt. Empfangen werden kann das Planai-TV zwischen Radstadt und Liezen mit direktem Sichtkontakt zum Sender. Hierfür reicht eine Haus- oder Zimmerantenne mit DVB-T2 Box oder ein direkt integrierter DVB-T2 Empfänger aus.

 

  • INTERNET
    Das Programm von Planai-TV live im Internet! Rund um die Uhr gibt's den Livestream hier!
 


Ausschreibung:

Die Planai-Hochwurzen-Bahnen  GmbH wurde die Zulassung zum Betrieb einer terrestrischen Multiplex-Plattform durch die Kommunikations-behörde Austria (Bescheid KOA 4.223/089-001) zur Versorgung des Gebietes „Oberes Ennstal“ (MUX-C Oberes Ennstal) erteilt. Die Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH plant nunmehr die Umstellung eines Programmplatzes von SD (Standard Definition) auf HD (High Definition).