ALL-IN CARD WHITE SKI AMADÉ 

Gültig ab 8. Oktober 2022 bis 1. Mai 2023



Winter-Kartenpreise 2022/23

Typ

Vorverkaufspreis
(bis 06.12.2022)

Normalpreis

Erwachsene € 706,00 € 754,00
Jugend € 277,00 € 533,00
Kind € 185,00 € 295,00
U25 € 495,00 € 655,00
Jungfamilie € 826,00 € 887,00

 

Alle Infos zum Ticketkauf >>



Jungfamilien Karte

Das Angebot für Familien mit einem nicht skifahrenden Kleinkind unter 3 Jahren.

Die Jungfamilien Karte kann abwechselnd von einem der beiden Elternteile genutzt werden.

  • Fotopflichtig (beide Elternteile & Kleinkind)
  • Gemeinsamer Hauptwohnsitz und amtlicher Familiennachweis erforderlich (z.B. Meldezettel, Haushaltsbestätigung)


LIVE dabei in Ski Amadé

Mit einem Ticket bist du die ganze Wintersaison hier live dabei: 

  • Schladming-Dachstein
    Hauser Kaibling, Planai-Hochwurzen, Ski Reiteralm, Dachstein-Gletscher, Ski Galsterberg, Ramsau am Dachstein
  • Salzburger Sportwelt 
    Flachau, Wagrain, St. Johann-Alpendorf, Zauchensee-Flachauwinkel, Flachauwinkel-Kleinarl, Radstadt/Altenmarkt, Eben, Filzmoos, Goldegg
  • Gastein
    Schlossalm & Stubnerkogel, Sportgastein, Graukogel, Dorfgastein
  • Hochkönig 
    Maria Alm, Dienten, Mühlbach
  • Großarltal
    Großarl und Hüttschlag

Alle Preise ohne KeyCard-Pfand von € 3,–



Jahrgangsbestimmungen

  • Erwachsen: Jahrgang 1996 und früher geboren
  • Jugend: Jahrgänge 2004 bis 2006 (Lichtbildausweis erforderlich)
  • Kind: Jahrgänge 2007 bis 2016 (Lichtbildausweis erforderlich)
  • Kleinkind: bis Jahrgang 2017 und später geboren (Lichtbildausweis erforderlich)
  • U25: Jahrgänge 1997 bis 2003 (Lichbildausweis erforderlich) 


Allgemeine Ticket Informationen

  • Das Ticket ist personengebunden und nicht übertragbar.
  • Kein Ersatz für vergessene oder verlorene Tickets.
  • Mehrtageskarten sind nur an aufeinanderfolgenden Tagen gültig.
  • Vorverkauf und Nutzung von Mehrtageskarten ist auch ab 15 Uhr des Vortages möglich.
  • Informationen über zusätzliche Skipassangebote (z.B. Stundenkarten) erhälst du an den Liftkassen.
  • Informationen zu Sondertarifen (Gruppen ab 20 Personen, Menschen mit Behinderung ab 70%  etc.) gibt's auf Anfrage!
  • In der Vor- und Nachsaison sowie bei unzureichender Schneelage ist mit einem eingeschränkten Anlagen- und Pistenangebot zu rechnen.
  • Das jeweilige zur Verfügung stehende Angebot ergibt sich (tages)aktuell an den jeweiligen Kassen, an den elektronischen Panoramatafeln, aus den jeweiligen Infokanälen des Skigebietes und bei den jeweiligen Aufstiegshilfen sowie auch aus dem Internet.
  • Die FIS-Sicherheitsregeln sind einzuhalten.
  • Für Rodelbetrieb am Abend sowie Nachtskilauf ist eine spezielle Abendkarte notwendig.
  • Die Mitgliedsgesellschaften der jeweiligen Kartenverbünde betreiben ihre Seilbahn- und Liftanlagen sowie Pisten jeweils eigenverantwortlich und rechtlich selbständig. Der konkrete Beförderungsvertrag kommt jeweils mit jener Mitgliedsgesellschaft zustande, deren Anlagen und Pisten gerade benützt werden.

Änderungen, Tippfehler und Irrtümer vorbehalten! Alle Preise in Euro.

Die allgemeinen Tarifbestimmungen im Detail >>