Neue 10er-Gondel Hauptseilbahn auf der Schladminger Planai

Ab Dezember 2019 schwebst du noch schneller ins Skivergnügen!

Im Jänner 2018 informierten der Geschäftsführer der Planaibahnen Georg Bliem und die steirische Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl über die größte Investition in der Geschichte des Unternehmens - es wird eine neue Einseilumlaufbahn auf der Planai errichtet.

Die hochmoderne 10er Gondel Hauptseilbahn auf der Planai überzeugt mit ihrer Rundumverglasung, und mit ihren geräumigen Kabinen, welche nicht nur ausreichend Platz für Skifahrer bieten, sondern vor allem barrierefreie Berg- und Talfahrten ermöglichen.

Der Vorarlberger Seilbahnhersteller Doppelmayr erhielt den Zuschlag für die Errichtung der Bahn. Mit dem Bau wird im Frühjahr 2019 begonnen. 



Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Typ: 10er Gondelbahn

Länge: 3,6 km, aufgeteilt in zwei Sektionen

Fahrgeschwindigkeit: 6 m/sec

Fahrzeit: ca. 10 min

Förderleistung: 3.800 Personen pro Stunde

                                                                          Baustart: 8. April 2019

                                                                          geplante Fertigstellung: Dezember 2019



Warum?

Warum wird die Gondelbahn erneuert? Die EUB ist bereits 33 Jahre in Betrieb und daher schon etwas in die Jahre gekommen. Der Hauptgrund aber ist, dass man mit der aktuellen Förderleistung von max. 2.200 Personen pro Stunde an der Obergrenze angelangt ist. Des Weitern ist die bestehende Bahn weder barrierefrei noch kinderwagentauglich.

Es ist also an der Zeit für etwas neues!


Wissenswertes - das 1x1 der Skilifte

Was ist eigentlich der Unterscheid zwischen einer Seilbahn und einem Sessellift?

Das Seilbahngesetz (SeibG 2003) unterscheidet zwischen „Öffentlichen Seilbahnen“ und „Nicht öffentlichen Seilbahnen“Umlaufbahnen (Einseil, Zweiseil) unterteilen sich in kuppelbare Seilklemmsysteme und fixe Seilklemmsysteme. Ein geschlossenes Fahrzeug mit einem kuppelbaren Seilklemmsystem ist demnach eine Kabinenseilbahn. Ein Sessellift hingegen besitzt ein fixes Seilklemmsystem und hat offene Fahrzeuge.

Bei einer Seilbahn werden die Kabinen abgekuppelt, wobei bei einem Sessellift die Bügel oder Sessel fix an das Seil geklemmt sind.


Was genau ist eine Einseilumlaufbahn, besser bekannt als EUB?

Einseilumlaufbahnen sind Seilschwebebahnen, deren Fahrbetriebsmittel auf beiden Fahrbahnseiten umlaufend bewegt werden. Die geschlossenen Fahrzeuge (Kabinen) besitzen kuppelbare Seilklemmsysteme welche in den Stationen betrieblich gelöst (abgekuppelt) werden. EUBs haben nur ein Seil, welches gleichzeitig als Zug- und Tragseil dient.
Die neue Planai-Seilbahn, deren Bauarbeiten im April 2019 beginnen und im Dezember 2019 abgeschlossen sein werden, ist – genauso wie die bisherige Seilbahn – eine Einseilumlaufbahn.