Winterwandern mit dem Liebsten in der Region Schladming-Dachstein | © Tom Lamm

WINTERWANDERN

Willkommen im  Winter-Wonderland!

Es gibt kaum etwas Schöneres, als in der tiefverschneiten Landschaft die Ruhe der Natur zu genießen oder mit den Kindern am Gipfel im Schnee zu spazieren.

Die schönsten Winterwanderwege in der Region Schladming-Dachstein findest du hier >>
 

Der 4-Jahreszeitenweg auf der Hochwurzen

Egal ob mit oder ohne Winterwanderticket, ist der 4-Jahreszeitenweg auf die Hochwurzen ein echtes Erlebnis. Die Auffahrt geht ganz bequem mit der Gipfelbahn Hochwurzen bis zur Bergstation. Danach geht man an der kleinen Hochwurzen Hütte vorbei und ein Stück die Rodelbahn entlang. Nach 5 Minuten zweigt man dann rechts zum Winterwanderweg Richtung Hochwurzen II ab. Der Weg ist gut hergerichtet und führt dich, mit Blick auf die Reiteralm, nach ca. 2 Stunden zum Parkplatz Winterer und Talstation Hochwurzen II. Wer sein Auto jetzt bei der Gipfelbahn Hochwurzen geparkt hat, kann wieder zur Gondel wandern oder mit dem Skibus das Stück zurückfahren.
Alle Sportskanonen können natürlich die Gondel auch weglassen und hinauf sowie herunter wandern!



Der Hopsi-Winterwanderweg auf der Planai

Mit der neuen 10er Panorama-Gondelbahn gelangt man von Schladming zum Start auf die Planai Bergstation. Von dort geht es vorbei an der Schladminger Hütte, in den Fußgänger-Tunnel und hinunter zur Kasalm mit dem Hopsi-Express. Bei der gegenüberliegenden Märchenwiesen Hütte warten ein riesen PistenBully aus Holz und eine Dachstein-Gondel, die es zu entdecken gilt.  Hier ist auch der offizielle Ausgangspunkt des 3 Kilometerlangen Rundwanderweges. Dieser führt euch entlang des "Little China Gelände", weiter über das einzigartige Steirereck mit einer unglaublichen Aussicht und über die Lärchkogelhütte zurück in Richtung des Hopsi-Winterkinderlands. Bevor es mit dem "Fahr Long" wieder zum Ausgangspunkt geht, kreuzt man noch das Down-Under-Arial "Croco-Trophy".  Der Retourweg nach Schladming ist der Selbe über den Hopsi-Express, Fußgänger-Tunnel und der 10er-Gondelbahn.

Die Gehzeit beträgt ca. 45. Minuten und ist sowohl mit dem Winterwanderticket, als auch ohne begehbar. 



Winterwanderticket

Für alle Winterliebhaber, die ohne Ski auf den Berg fahren möchten, bietet das Winterwanderticket der Region Schladming-Dachstein eine tolle Alternative.

Das kostengünstige Fußgänger-Ticket gilt auf den Bergen Planai, Hochwurzen, Dachstein, Galsterberg, Reiteralm und Hauser Kaibling und beinhaltet Fahrten mit folgenden Bahnen (maximal 3 pro Tag):
 

  • Planai: Planai-Seilbahn, Planai West
  • Hochwurzen: Rohrmoos I und II, Gipfelbahn, Obertalbahn, Hochwurzen II
  • Dachstein-Südwandbahn (1x in 7 Tagen) inkl. Eispalast, Hängebrücke und Treppe ins Nichts
  • Galsterberg: Gondelbahn
  • Reiteralm: Silver Jet, Preunegg Jet, DSL Reiteralm I (Pichl), Sepp‘n Jet
  • Fageralm: DSL Forstaubahn und DSL Jägerlift
  • Hauser Kaibling: 8er Gondel, Quattralpina, Schladminger Tauernseilbahn, Höfi-Express I


Zudem beinhaltet das Ticket folgende Busse und Mautstraßen:

  • Linienbusse der Planai-Hochwurzen-Bahnen im Ortsgebiet von Schladming und Rohrmoos-Untertal (Ausnahme Nachtbus) und Citybus Schladming
  • Skibusse der Region Schladming-Dachstein

Die Preise zur Winterwanderkarte findest du hier >>





Mit dem Skibus gemütlich zur Talstation Planai | © Thomas Kaserer
Ski-Bus Der Ski-Bus zum Nulltarif inkludiert in deinem Skiticket!
Saus 7 km auf zwei Kurven die Rodelbahn Hochwurzen hinunter! | © Tom Lamm
Rodelbahn 7 Kilometer Naturrodeln pur auf der Hochwurzen!
Das Wetter auf einer unserer Hütten auf der Planai genießen.  | © Gregor Hartl
Winter Kulinarik Für den perfekten Einkehrschwung!